Skip to main content

Aktuelle Ausgabe| Soziale Mobilität und Geschlecht - (Trans)nationale Dynamiken der Gegenwart

Das Heft greift die aktuellen Herausforderungen an die Forschung zu sozialer Mobilität, Geschlecht, (trans)nationalen Räumen und intersektionalen Konstellationen auf. Der Offene Teil bietet Analysen und Debattenbeiträge zu neuen Medien, Queerfeminismus und Karrieren in der Informatik.

Inhaltsverzeichnis | Details & Bestellmöglichkeiten

Call für den Offenen Teil

Die Redaktion der GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft sucht jederzeit Beiträge aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich aus theoretischer, empirischer oder politisch-praktischer Perspektive mit den Geschlechterverhältnissen in verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Bereichen beschäftigen. Ihr Manuskript reichen Sie bitte über folgende Mailadresse ein: manuskripte[a]gender-zeitschrift.de. Bei Fragen wenden Sie sich an die Redaktion über redaktion[a]gender-zeitschrift.de.

Call for Papers ist geöffnet

blog interdisziplinäre geschlechterforschung

Wer hätte bis vor kurzem gedacht, dass es literaturwissenschaftliche Kanonfragen bis ins Sachbuchprogramm eines großen Publikumsverlages schaffen? In Frauen Literatur: abgewertet, vergessen, wiederentdeckt fragt Nicole Seifert, wie es sein kann, dass Literatur von Frauen im Kanon der Weltliteratur, namentlich im…

Blogbeitrag weiterlesen | Zum Blog