Skip to main content

Aktuelle Ausgabe| Soziale Mobilität und Geschlecht - (Trans)nationale Dynamiken der Gegenwart

Das Heft greift die aktuellen Herausforderungen an die Forschung zu sozialer Mobilität, Geschlecht, (trans)nationalen Räumen und intersektionalen Konstellationen auf. Der Offene Teil bietet Analysen und Debattenbeiträge zu neuen Medien, Queerfeminismus und Karrieren in der Informatik.

Inhaltsverzeichnis | Details & Bestellmöglichkeiten

Call | Digitale Transformation und Gender Bias

Der digitale Wandel bietet Chancen und Risiken im Hinblick auf Teilhabemöglichkeiten verschiedener Gruppen auf politischer, kultureller und sozialer Ebene. Für den Heftschwerpunkt werden Beiträge gesucht, die fragen, inwieweit auf digitalen Plattformen, in sozialen Netzwerken und durch Algorithmen diskriminierende Muster und Machtverhältnisse transformiert und/oder reproduziert werden.

Call for Papers ist geöffnet.

blog interdisziplinäre geschlechterforschung

26. Oktober 2021 | Josefine Paul | Uta C. Schmidt

Demokratie-Empowerment – die Expertise des Deutschen Frauenrates

Auch Frauenverbände sehen sich Angriffen durch autoritäre, neurechte und menschenfeindliche Bewegungen ausgesetzt. Der Deutsche Frauenrat als politische Interessenvertretung von rund 60 bundesweit aktiven Frauen­organisationen und damit die größte Frauenlobby Deutschlands hat zusammen mit der Amadeu Antonio Stiftung eine…

Blogbeitrag weiterlesen | Zum Blog